Perocur 250 mg Hartkapseln, 10 St. Kapseln

HEXAL

Normaler Preis € 11,45

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Übersicht
  • Beschreibung
  • Inhaltsstoffe
  • Perocur®: Natürliche Hilfe gegen Durchfall!
  • Wirkstoff: Saccharomyces-cerevisiae HANSEN CBS 5926-Trockenhefe (= S. boulardii)
  • bekämpft den Durchfall und lindert die Beschwerden, regeneriert den Darm und schützt vor Reisedurchfall
  • apothekenpflichtiges Arzneimittel
  • Apothekenpflichtiges Arzneimittel (PZN: -12396032) - Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker
  • PZN: 12396032

    Perocur®: Natürliche Hilfe gegen Durchfall!

    - Bekämpft den Durchfall und lindert die Beschwerden
    - Regeneriert den Darm
    - Schützt vorbeugend vor Reisedurchfall
    - Für Erwachsene und Kinder ab 2 Jahren

    Schützen und unterstützen Sie Ihre Darmflora mit Perocur®.
    Zur Vorbeugung und Behandlung von Durchfall nehmen Sie 1– 2 mal täglich 1 Hartkapsel. Die Behandlung sollte noch einige Tage nach Abklingen der Beschwerden fort- gesetzt werden.

    Wichtige Hinweise:
    Perocur® 250 mg, Hartkapseln: Wirkstoff: Trockenhefe aus Saccharomyces cerevisiae HANSEN CBS 5926 (= S. boulardii). Anwendungsgebiete: Zur symptomatischen Behandlung bei akuten Durchfallerkrankungen, auch Reisediarrhö und Diarrhöen unter Sondenernährung. Zur Vorbeugung von Reisediarrhöen. Enthält Lactose. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Mat.-Nr.: 2/51011064 Stand: Dezember 2017 Hexal AG, 83607 Holzkirchen,

  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

  • PZN: 12396032

    Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

    Perocur 250 mg Hartkapseln.
    Wirkstoff: Saccharomyces cerevisiae HANSEN CBS 5926 - Trockenhefe. Anwendungsgebiete: zur Behandlung der Beschwerden bei akuten Durchfallerkrankungen, auch bei Reisedurchfall und Durchfall unter Sondennahrung und zur Vorbeugung von Reisedurchfall.

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


    Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im Januar 2017.

    Quelle: Angaben der Packungsbeilage
    Stand: 06/2018
    Wasser, Lactose, Hypromellose, Backhefe, Magnesiumstearat, Titandioxid