Lymphaden Hevert Lymphdrüsentabletten, 40 St. Tabletten – apohealth - Gesundheit aus der Apotheke


Lymphaden Hevert Lymphdrüsentabletten, 40 St. Tabletten

Hevert

Normaler Preis € 12,58

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Übersicht
  • Beschreibung
  • Inhaltsstoffe
  • Lymphaden Hevert Lymphdrüsentabletten: ein naturheilkundliches Arzneimittel mit einem Wirkkomplex aus fünf sorgfältig aufeinander abgestimmten Inhaltsstoffen
  • Lymphaden Hevert Lymphdrüsentabletten werden angewendet bei Erkrankungen des Lymphsystems
  • je nach individuellem Bedarf wird bis zu 12-mal täglich 1 Tablette eingenommen
  • apothekenpflichtiges Arzneimittel
  • Hevert-Arzneimittel - Naturheilkunde aus der Apotheke (Originalprodukt aus Deutschland)
  • PZN: 01213956

    Lymphaden Hevert Lymphdrüsentabletten - natürliche Unterstützung für das Lymphsystem

    Der gesamte menschliche Körper ist neben den Blutgefäßen von einem System feiner Lymphbahnen durchzogen. In diesen Lymphgefäßen wird vor allem die Flüssigkeit aus den engen Räumen zwischen den Gewebszellen zurück in den Blutkreislauf transportiert. Zusammen mit der Lymphflüssigkeit werden auch Stoffwechselendprodukte, Zellreste, Umweltgifte und Krankheitserreger aus dem Gewebe ausgeleitet. Damit diese Abfallstoffe nicht ungehindert in den Blutkreislauf gelangen, sind in die Lymphbahnen „Filterstationen“, sogenannte Lymphknoten eingebaut. Hier werden die Abfallstoffe herausgefiltert und Krankheitserreger von Abwehrzellen unschädlich gemacht. Bei Infekten und Entzündungen werden Lymphknoten und andere Abwehrstationen des Lymphsystems wie Rachen- oder Gaumenmandeln besonders aktiv und schwellen an, damit Krankheitserreger optimal bekämpft werden können.
    In diesem komplexen System kann es zu verschiedenen Störungen kommen: Eine Überfrachtung des Gewebezwischenraums mit Abfallstoffen behindert den Flüssigkeitsabtransport, was sich als Schwellung (Ödem) äußern kann. Sind Lymphbahnen unterbrochen oder verengt, zum Beispiel durch Narben, Operationen oder Strahlentherapie, kann die Lymphflüssigkeit ebenfalls nicht mehr richtig abfließen. Sie staut sich und dies lässt das Gewebe anschwellen. Gleichzeitig ist dann auch die Erregerabwehr und Entgiftungsfunktion des Lymphsystems eingeschränkt. Die Selbstheilungskraft des Körpers wirkt nicht mehr optimal, was sich typischerweise in Form erhöhter Infektanfälligkeit oder einem chronischen Verlauf von Erkrankungen äußert.

    Lymphaden Hevert Lymphdrüsentabletten regen den Lymphfluss an. Flüssigkeit aus dem Gewebezwischenraum kann wieder abfließen und Schwellungen und Lymphstau gehen zurück. Der Abtransport von Stoffwechselendprodukten, Umweltgiften und Krankheitserregern aus dem Gewebe wird verbessert und der Körper entgiftet. Lymphaden Hevert Lymphdrüsentabletten aktivieren das Immunsystem und unterstützen die Abwehrzellen in ihrer Funktion, Entzündungen zu beseitigen. Lymphknotenschwellungen gehen zurück und die körpereigene Abwehr normalisiert sich wieder.

    Lymphaden Hevert Lymphdrüsentabletten enthalten fünf rein natürliche Inhaltsstoffe. Silicea (Kieselerde) zeigt einen günstigen Einfluss insbesondere auf Haut- und Schleimhauterkrankungen und fördert den Heilungsprozess. Arsenum jodatum (Mineralsalz) wird verwendet bei chronisch entzündlichen Erkrankungen vor allem der Atemwege wie Nebenhöhlenentzündungen (Sinusitis) und Bronchitis. Calcium jodatum wirkt sich positiv bei chronisch entzündeten und vergrößerten Rachenmandeln (Tonsillen) und Lymphknoten aus. Kalium jodatum entfaltet seine Wirkung im Bereich der Schleimhäute, vor allem der Atemwege. Lachesis (Buschmeister) stärkt die Entgiftungsfunktion des Lymphsystems bei akuten Entzündungen der Atemwege und beschleunigt die Abheilung.

    Mit Lymphaden Hevert Lymphdrüsentabletten bringen sie den natürlichen Lymphfluss wieder ins Gleichgewicht!

  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

  • PZN: 1213956

    Maisstärke, Magnesiumstearat