Heweurat Harnsäuretropfen Hevert, 100 ml Lösung

Hevert

Normaler Preis € 33,90

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Übersicht
  • Beschreibung
  • Inhaltsstoffe
  • Heweurat Harnsäuretropfen: ein naturheilkundliches Arzneimittel mit einem Wirkkomplex aus vier sorgfältig aufeinander abgestimmten Inhaltsstoffen
  • Heweurat Harnsäuretropfen werden angewendet bei Erkrankungen des Bewegungsappartes, vor allem wenn diese mit erhöhten Harnsäurewerten in Verbindung stehen
  • je nach individuellem Bedraf werden bis zu 12-mal täglich 5-10 Tropfen eingenommen
  • apothekenpflichtiges Arzneimittel
  • Hevert-Arzneimittel - Naturheilkunde aus der Apotheke (Originalprodukt aus Deutschland)
  • PZN: 13863240

    Heweurat Harnsäuretropfen - Natürliche Hilfe für Ihre Gelenke

    Rheumatische Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates (Knochen, Gelenke, Muskulatur) haben ganz unterschiedliche Auslöser. Sie können durch Infektionen, Stoffwechselstörungen, Einlagerung von Harnsäurekristallen in Gelenken, Überbelastung oder Fehlstellungen verursacht werden. Zu üppige, falsche Ernährung beeinflusst beispielsweise den Harnsäurespiegel im Blut. Erhöht er sich über einen bestimmten Grenzwert (ca. 6 mg/dl), können sich Harnsäurekristalle bei entsprechend veranlagten Menschen in den Gelenken, Knorpeln, unter der Haut und vor allem in der Niere ablagern und zu immer wiederkehrenden schmerzhaften Entzündungen führen (Gicht, Rheuma, Nierensteine). Eine solche Veranlagung zu erhöhter Harnsäure ist bei Männern wesentlich häufiger als bei Frauen. Sie beruht meist auf einer Ausscheidungsschwäche der Niere, die nicht genügend Harnsäure in gelöster Form mit dem Urin ausscheiden kann.

    Heweurat Harnsäuretropfen enthalten eine Kombination homöopathischer Wirkstoffe, die sich bei der Behandlung harnsäurebedingter rheumatischer Erkrankungen bewährt haben. Durch die Aktivierung der Selbstheilungskräfte hilft das Arzneimittel dem Körper, die Erkrankung und ihre Folgen zu überwinden. Heweurat Harnsäuretropfen stärken die Nierenfunktion, sorgen für eine bessere Ausschwemmung der Harnsäure und gleichen eine Ausscheidungsschwäche der Niere aus. Schmerzhafte entzündliche Gelenkbeschwerden, verursacht durch Harnsäurekristalle, werden vermieden.
    Belladonna (Tollkirsche) hilft bei heftigen akuten Entzündungen, auch mit Fieber, und den damit verbundenen Schmerzzuständen. Berberis (Berberitze) ist ein wichtiges Mittel bei Störungen der Nierenfunktion sowie bei kolikartigen und ausstrahlenden Schmerzen. Lithium carbonicum (Mineralstoff) entfaltet seine homöopathische Wirkung vor allem bei erhöhten Harnsäurewerten und rheumatischen Gelenkbeschwerden. Urtica (Brennessel) ist für ihre ausscheidungsfördernde Wirkung bekannt. Sie wird bei Harnsäure-Veranlagung und rheumatischen Schmerzen eingesetzt.

  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

  • PZN: 13863240

    Ethanol, Lithiumcarbonat, Urtica, Schwarze Tollkirsche, Berberis vulgaris