Hepar Hevert injekt Ampullen, 100 St. Ampullen – apohealth - Gesundheit aus der Apotheke


Hepar Hevert injekt Ampullen, 100 St. Ampullen

Hevert

Normaler Preis € 113,29

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Übersicht
  • Beschreibung
  • Inhaltsstoffe
  • Hepar Hevert injekt Ampullen: ein naturheilkundliches Arzneimittel mit einem Wirkkomplex aus vier sorgfältig aufeinander abgestimmten Inhaltsstoffen
  • Hepar Hevert injekt Ampullen werden angewendet bei Störungen der Leberfunktion
  • je nach individuellem Bedarf werden bis zu 3-mal täglich 1-2 ml intravenös, subcutan, intracutan oder intramuskulär injiziert
  • apothekenpflichtiges Arzneimittel
  • Hevert-Arzneimittel - Naturheilkunde aus der Apotheke (Originalprodukt aus Deutschland)
  • PZN: 13923835

    Hepar Hevert injekt Ampullen - Natürliche Hilfe bei Störungen der Leberfunktion

    Die Leber übernimmt eine Reihe wichtiger Funktionen im Körper. Zu ihren grundlegenden Aufgaben gehören die Herstellung von Kohlehydraten, Eiweißen und Hormonen sowie der Abbau und die Ausscheidung von Stoffwechsel-Endprodukten. Gallenflüssigkeit, in der Leber gebildet und in der Gallenblase gespeichert, ist zur Fettverdauung unerlässlich. Mit der Galle werden teilweise auch körperfremde Substanzen wie Medikamentenreste, Schwermetalle oder nicht-natürliche chemischeStoffe ausgeschieden. Eng benachbart liegen Bauchspeicheldrüse und Dünndarm. Sie bilden mit Leber und Gallenblase eine Funktionseinheit für Verdauung und Ausscheidung.
    Bei Funktionsstörungen der Leber sind wegen ihrer zentralen Stellung im Stoffwechsel bei der Verdauung oft auch Galle, Magen, Bauchspeicheldrüse und Dünndarm mitbetroffen. Ist das Verdauungssystem dadurch belastet, können wichtige Nährstoffe vom Körper nicht mehr aufgenommen und verwertet werden. Stoffwechselprodukte hingegen reichern sich vermehrt in den Organen an. Der Körper reagiert darauf mit unterschiedlichen Symptomen: Blähungen, Druck und Schmerzen im Oberbauch, Aufstoßen, Völlegefühl oder Verstopfung sind typische Beschwerden.

    Hepar Hevert stärkt die Verdauungsfunktion des Leber-Galle-Systems, aber auch die Ausscheidungs- und Entgiftungsleistung der Leber wird verbessert. Beschwerden wie Druckgefühl und Schmerzen im Oberbauch, die mit einer Leberstörung zusammenhängen, werden gelindert. Hepar Hevert aktiviert den Stoffwechsel, das heißt, die Verwertung der Nahrung und die Ausscheidungsvorgänge werden verbessert.
    Carduus marianus (Mariendistel) ist die bekannteste Arzneipflanze, um Leberzellen zu regenerieren und eine gesunde Leberfunktion wieder herzustellen. Chelidonium (Schöllkraut) ist ein lange bewährtes Mittel bei Funktionsstörungen des Leber-Galle-Systems, zum Beispiel bei Stauungen des Galleflusses. Hervorzuheben ist auch seine krampflösende Wirkung auf Magen und Oberbauch. Quassia amara (Bitterholzbaum) ist ein bewährtes homöopathisches Mittel für das Leber-Galle-System, das vor allem bei chronischen Lebererkrankungen eingesetzt wird. Taraxacum (Löwenzahn) verbessert die Verdauung durch Anregung der Galleproduktion. Es aktiviert auch den Ausscheidungsstoffwechsel von Leber und Niere.

  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

  • PZN: 13923835

    Wasser, Natriumhydroxid, Natriumchlorid